Atmungstankstelle und kleinster Luftkurort von Airnergy

Aktivierte Luft

Mit zunehmendem Alter und bei allen Krankheiten (besonders chronifizierte) nimmt die körpereigene Fähigkeit ab, den Sauerstoffanteil (21 %) unsererAtemluft im Energiestoffwechsel optimal zu nutzen. Ein Stoffwechsel, dem es an „Brennstoff“ fehlt, fährt auf Sparflamme, läuft nicht mehr „rund“, sondern ineffektiv und unharmonisch – und liefert in Folge für alle Lebens- und Gesundungsprozesse zu wenig Energie.

Wer sich über Atemluft informiert, findet schnell heraus, dass uns dieses Lebensmittel zwar nahezu uneingeschränkt und
vermeintlich nicht nur sprichwörtlich in Hülle und Fülle zur Verfügung steht, wir aber dennoch 75 % des aufgenommenen Luftsauerstoffs unverwertet wieder ausatmen. Um aber wiederAirnergy Logomehr Brennstoff zu bekommen, haben wir eine Allianz mit einer Technologieschmiede für naturheilkundliche Medizinprodukte namens Airnergy geschlossen.

 

Airnergy AtmungstankstelleDie sogenannte Spirovitaltherapie stellt einen entscheidenden Vorgang der Fotosynthese nach, und zwar das Zusammenspiel von Sonnenlicht und dem grünen Farbstoff der Pflanzen (Chlorophyll), was auch Fachkreise aufhorchen lässt. Die mittels kompakter Geräte und im Kern speziell entwickelter Katalysatoren derart aufbereitete Luft, soll nach Angaben des Herstellers bei regelmäßiger Aufnahme mittels einer dezenten Atembrille über die Nase eine regelrechte Kettenreaktion im Organismus auslösen und oft stockende Prozesse im Körper wieder in Bewegung bringen.

 

Wir wünschen Ihnen das Vertrauen, etwas auszuprobieren, was unser Körper schon ewig kennt, der Geist der Aufklärung aber vergessen lässt, bis man es neu erlebt.
Besuchen Sie unsere Atmungstankstelle…

 

Was ist AIRNERGY?

 

Atmen im 21. Jahrhundert – neue Basismedizin

Airnergy Awards und Auszeichungen